Unterkunft
in Sardinien


Sardinien


beforderung



  Volksfeste und Feste 

^^

Monat: April
Datum: 30. April
Provinz: OR
Ort: Cuglieri
Dauer: 2 Tage
Name: Sant´Ibenia
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)

^^


Monat: Mai
Datum: 1. Mai
Provinz: CA
Ort: Cagliari
Dauer: 1 Tag
Name:Sant´Efisio
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- Reiterparade
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)

^^


Monat: Mai
Datum: 10. Mai
Provinz: NU
Ort: Loceri
Dauer: 3 Tage
Name: San Bachisio
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- freier Weinausschank, Verteilen von Süßwaren, Schmalzgebackenem oder anderen besonderen Speisen
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Reiterparade
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)

^^


Monat: Mai
Datum: 14. Mai
Provinz: OR
Ort: Santa Giusta
Dauer: 4 Tage
Name: Santa Giusta
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- Feuerwerk
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe
- Schimmwettkämpfe und wassersportliche Darbietungen (Umzüge oder Wettkämpfer der Schwimmer)

^^


Monat: Mai
Datum: 15. Mai
Provinz: NU
Ort: Genoni
Dauer: 2 Tage
Name: Sant´Isidoro
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Reiterparade
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)

^^


Monat: Mai
Datum: 31. Mai
Provinz: NU
Ort: Dorgali
Dauer: 1 Tag
Name: Fischfest
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- freier Weinausschank, Verteilen von Süßwaren, Schmalzgebackenem oder anderen besonderen Speisen
- Schau und Ausstellungen des örtlichen Handwerks
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)

^^


Monat: Mai
Datum: 2. Sonntag
Provinz: CA
Ort: Sinnai
Dauer: 4 Tage
Name: Sant´Isidoro
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Feuerwerk
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: Mai
Datum: vorletzter Sonntag
Provinz: SS
Ort: Sassari
Dauer: 1 Tag
Name: La Cavalcata sarda (sardisches Pferderennen)
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten und der Reiter
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Reiterwettkampf

^^


Monat: Mai
Datum: letzter Sonntag
Provinz: CA
Ort: Guspini
Dauer: 3 Tage
Name: San Giorgio
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Feuerwerk
- Reiterparade
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)

^^


Monat: Mai
Datum: letzter Sonntag
Provinz: NU
Ort: Orosei
Dauer: 2 Tage
Name: Nostra Signora del Mare (Schutzherrin des Meeres)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten und der Reiter
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Prozession zum Meer
- freier Weinausschank, Verteilen von Süßwaren, Schmalzgebackenem oder anderen besonderen Speisen

^^


Monat: Juni
Datum: 2. Juni
Provinz: OR
Ort: Santulussurgiu
Dauer: 2 Tage
Name: Fiera del Cavallo (Pferdejahrmarkt)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)

^^


Monat: Juni
Datum: 13. Juni
Provinz: CA
Ort: Arbus
Dauer: 2 Tage
Name: Sant´Antonio da Padova
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)

^^


Monat: Juni
Datum: 14. Juni
Provinz: SS
Ort: Sennori
Dauer: 2 Tage
Name: San Basilio
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- Reiterparade
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: Juni
Datum: 15 Juni
Provinz: CA
Ort: San Vito
Dauer: 2 Tage
Name: San Vito
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Feuerwerk
- Reiterparade
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: Juni
Datum: 29. Juni
Provinz: NU
Ort: Bosa
Dauer: 3 Tage
Name: San Pietro
- religiöse Prozession
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Schau und Ausstellungen des örtlichen Handwerks
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)
- Prozession zum Meer ( oder zum Fluß)

^^


Monat: Juni
Datum: 29. Juni
Provinz: OR
Ort: Baratili San Pietro
Dauer: 3 Tage
Name: San Pietro
- religiöse Prozession
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Feuerwerk
- Reiterparade
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: Juli
Datum: 2. Juli
Provinz: OR
Ort: Seneghe
Dauer: 3 Tage
Name: Santa Maria della Rosa
- religiöse Prozession
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Reiterparade
- großes Freudenfeuer; sie werden am Vorabend des Festes auf den Dorfplätzen oder in den Vierteln angezündet
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- traditionelle Reiterwettkämpfe (Ardie, Gespannrennen, Corsa a Sa Pudda)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: Juli
Datum: 6. Juli
Provinz: NU
Ort: Sedilo
Dauer: 2 Tage
Name: S´Ardia
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- traditionelle Reiterwettkämpfe (Ardie, Gespannrennen, Corsa a Sa Pudda) Es ist ein berühmtes Fest, daß innerhalb der großen Einzäunung von "cumbessias" und "lollas" stattfindet, die die Wallfahrtskirche von "Santu Antine" von Sedilo einschließt. Die "Ardia " ist eines der ältesten und eindruckvollsten Volksfeste Sardiniens. Es findet zu Ehren des römischen Kaiser Konstantins statt, genannt "Santu Antine", aber nie als solcher heiliggesprochen. Es wird sein Sieg über Massenzio bei der Brücke von Milvio gefeiert. Den Höhepunkt des Festes bildet das waghalsige, über eine holprige Rennstrecke führende Pferderennen, die sogennante "Adria", an dem in traditionelle Trachten gekleidete Reiter aus allen Teilen der Insel teilnehmen.

^^


Monat: Juli
Datum: 17. Juli
Provinz: CA
Ort: Villanovaforru
Dauer: 3 Tage
Name: Santa Marina
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Feuerwerk
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: Juli
Datum: 19. Juli
Provinz: OR
Ort: Simaxis
Dauer: 2 Tage
Name: Santo Simmaco
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Feuerwerk
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)

^^


Monat: Juli
Datum: 22. Juli
Provinz: OR
Ort: Paulilatino
Dauer: 4 Tage
Name: Santa Maria Maddalena
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Schau und Ausstellungen des örtlichen Handwerks
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- traditionelle Reiterwettkämpfe (Ardie, Gespannrennen, Corsa a Sa Pudda)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: Juli
Datum: 22. Juli
Provinz: SS
Ort: La Maddalena
Dauer: 3 Tage
Name: Santa Maria Maddalena
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- freier Weinausschank, Verteilen von Süßwaren, Schmalzgebackenem oder anderen besonderen Speisen
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: Juli
Datum: 25. Juli
Provinz: NU
Ort: Orosei
Dauer: 3 Tage
Name: San Giacomo
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Feuerwerk
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: Juli
Datum: 26. Juli
Provinz: CA
Ort: Sant´Anna Arresi
Dauer: 3 Tage
Name: Sant´Anna
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Feuerwerk
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: Juli
Datum: zweiter Montag
Provinz: OR
Ort: Ghilarza
Dauer: 3 Tage
Name: San Palmerio
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Reiterparade
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: Juli
Datum: dritter Samstag
Provinz: CA
Ort: Quartu Sant´Elena
Dauer: 3 Tage
Name: San Giovanni Battista
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Feuerwerk
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)

^^


Monat: Juli
Datum: letzter Sonntag
Provinz: NU
Ort: Gavoi
Dauer: 3 Tage
Name: Madonna d´Itria
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- freier Weinausschank, Verteilen von Süßwaren, Schmalzgebackenem oder anderen besonderen Speisen
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Reiterparade
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)
- traditionelle Reiterwettkämpfe (Ardie, Gespannrennen, Corsa a Sa Pudda)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: August
Datum: 14. August
Provinz: SS
Ort: Nulvi
Dauer: 3 Tage
Name: Assunta
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- Umzug mit Votivkerzen (große Kerzenleuchter, die bei der Prozession getragen werden)
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: August
Datum: 14. August
Provinz: SS
Ort: Sasseri
Dauer: 2 Tage
Name: I candelieri (die Kerzenleuchter)
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- Umzug mit Votivkerzen (große Kerzenleuchter, die bei der Prozession getragen werden)
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)

^^


Monat: August
Datum: 15. August
Provinz: CA
Ort: Domusnovas
Dauer: Assunta
Name:
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Feuerwerk
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: August
Datum: 15. August
Provinz: NU
Ort: Orgosolo
Dauer: 7 Tage
Name: Assunta
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Feuerwerk
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- traditionelle Reiterwettkämpfe (Ardie, Gespannrennen, Corsa a Sa Pudda)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: August
Datum: 15. August
Provinz: OR
Ort: Oristano
Dauer: 3 Tage
Name: Assunta
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe
- Prozession zum Meer (oder zum Fluß)
- Schimmwettkämpfe und wassersportliche Darbietungen (Umzüge oder Wettkämpfer der Schwimmer)

^^


Monat: August
Datum: 21. August
Provinz: NU
Ort: Oliena
Dauer: 7 Tage
Name: San Lussorio
- religiöse Prozession
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Feuerwerk
- Reiterparade
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: August
Datum: 21. August
Provinz: OR
Ort: Santulussurgiu
Dauer: 4 Tage
Name: San Lussorio
- religiöse Prozession
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Reiterparade
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- traditionelle Reiterwettkämpfe (Ardie, Gespannrennen, Corsa a Sa Pudda)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: August
Datum: 28. August
Provinz: NU
Ort: Belvi
Dauer: 3 Tage
Name: Sant´Agostino
- religiöse Prozession
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: August
Datum: 28. August
Provinz: OR
Ort: Abbasanta
Dauer: 10 Tage
Name: Sant´Agostino
- religiöse Prozession
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- freier Weinausschank, Verteilen von Süßwaren, Schmalzgebackenem oder anderen besonderen Speisen
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Feuerwerk
- Reiterparade
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)
- traditionelle Reiterwettkämpfe (Ardie, Gespannrennen, Corsa a Sa Pudda)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: August
Datum: 29. August
Provinz: SS
Ort: Pattada
Dauer: 4 Tage
Name: Santa Sabina
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Reiterparade
- Schau und Ausstellungen des örtlichen Handwerks
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: August
Datum: erster Sonntag
Provinz: CA
Ort: Santadi
Dauer: 1 Tag
Name: Martimonio Mauritano (Mauritanische Hochzeit)
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)

^^


Monat: August
Datum: erster Sonntag
Provinz: NU
Ort: Fonni
Dauer: 3 Tage
Name: Palio di Fonni (Pferderennen von Fonni)
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- Reiterparade
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)
- traditionelle Reiterwettkämpfe (Ardie, Gespannrennen, Corsa a Sa Pudda)

^^


Monat: August
Datum: erster Montag
Provinz: NU
Ort: Orune
Dauer: 5 Tage
Name: Su Consolu
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- freier Weinausschank, Verteilen von Süßwaren, Schmalzgebackenem oder anderen besonderen Speisen
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Reiterparade
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)
- traditionelle Reiterwettkämpfe (Ardie, Gespannrennen, Corsa a Sa Pudda)

^^


Monat: August
Datum: dritter Sonntag
Provinz: CA
Ort: Uta
Dauer: 3 Tage
Name: Santa Lucia
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Feuerwerk
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)

^^


Monat: August
Datum: vorletzter Sonntag
Provinz: NU
Ort: Nuoro
Dauer: 2 Tage
Name: Santissimo Redentore
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)

^^


Monat: September
Datum: 8. September
Provinz: SS
Ort: Sintino
Dauer: 7 Tage
Name: Madonna della Difesa
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- Feuerwerk
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe
- Prozession zum Meer (oder zum Fluß)
- Schimmwettkämpfe und wassersportliche Darbietungen (Umzüge oder Wettkämpfer der Schwimmer)

^^


Monat: September
Datum: 11. September
Provinz: NU
Ort: Serri
Dauer: 2 Tage
Name: Santa Vittoria
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)

^^


Monat: September
Datum: 14. September
Provinz: CA
Ort: Quartu Sant´Elena
Dauer: 6 Tage
Name: Sant´Elena
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe
- freier Weinausschank, Verteilen von Süßwaren, Schmalzgebackenem oder anderen besonderen Speisen
- Feuerwerk Gleichzeitig findet das auf die Weinernte folgende Weinfest statt, das zu Ehren der Heiligen veranstaltet und in dieser Jahreszeit in sehr vielen Dörfern Sardiniens gefeiert wird.

^^


Monat: September
Datum: 22 September
Provinz: CA
Ort: Calasetta
Dauer: 3 Tage
Name: San Maurizio
- religiöse Prozession
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- Feuerwerk
- Reiterparade
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe
- Schimmwettkämpfe und wassersportliche Darbietungen (Umzüge oder Wettkämpfer der Schwimmer)

^^


Monat: September
Datum: 23 September
Provinz: SS
Ort: Budduso´
Dauer: 5 Tage
Name: Sant´Anastasia
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe
- Schimmwettkämpfe und wassersportliche Darbietungen (Umzüge oder Wettkämpfer der Schwimmer)

^^


Monat: September
Datum: 27. September
Provinz: NU
Ort: Lanusei
Dauer: 3 Tage
Name: Santi Cosma und Damiano
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)

^^


Monat: September
Datum: 29. September
Provinz: NU
Ort: Bitti
Dauer: 4 Tage
Name: Madonna del Miracolo
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- traditionelle Reiterwettkämpfe (Ardie, Gespannrennen, Corsa a Sa Pudda)
- Spiele, traditionelle Webkttbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: September
Datum: erster Sonntag
Provinz: OR
Ort: Cabras
Dauer: 2 Tage
Name: San Salvatore
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Feuerwerk
- Novene Um die Novene zu begehen, ziehen viele Einwohner von Cabras in die "Cumbessias", die das alte Kirchlein San Salvatore umgeben. Am Vorabend des Festes begleitet eine lang Prozession die Statue des Heiligen zur Wallfahrtskirche. Am Festtag selbst bringen Hunderte von barfüßigen jungen Leuten in einem eindrucksvollem Schauspiel die Statue auf einer 12 Kilometer langen Strecke zurück ins Dorf und erinnern damit an deren Rettung nach einer Invasion der Berber vor 500 Jahren.

^^


Monat: September
Datum: erster Sonntag
Provinz: SS
Ort: Palau
Dauer: 7 Tage
Name: Nostra Signora delle Grazie
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- Feuerwerk
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Prozession zum Meer (oder zum Fluß)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe
- Schimmwettkämpfe und wassersportliche Darbietungen (Umzüge oder Wettkämpfer der Schwimmer)

^^


Monat: September
Datum: zweiter Sonntag
Provinz: OR
Ort: Mogoro
Dauer: 3 Tage
Name: Madonna di Cracaxia
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Feuerwerk
- Reiterparade
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: September
Datum: dritter Montag
Provinz: NU
Ort: Silanus
Dauer: 9 Tage
Name: Santa Sabina
- religiöse Prozession
- freier Weinausschank, Verteilen von Süßwaren, Schmalzgebackenem oder anderen besonderen Speisen
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)

^^


Monat: September
Datum: vorletzter Montag
Provinz: CA
Ort: Sardara
Dauer: 4 Tage
Name: Santa Maria de is Aquas
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Feuerwerk
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)

^^


Monat: September
Datum: letzter Sonntag
Provinz: CA
Ort: Decimomannu
Dauer: 5 Tage
Name: Santa Greca
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- Feuerwerk
- Reiterparade
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)

^^


Monat: September
Datum: letzter Sonntag
Provinz: SS
Ort: Ozieri
Dauer: 3 Tage
Name: Madonna del Rimedio
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- Feuerwerk
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: Oktober
Datum: 4. Oktober
Provinz: SS
Ort: Bonorva
Dauer: 2 Tage
Name: Santa Barbara
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- Feuerwerk
- Reiterparade
- großes Freudenfeuer; sie werden am Vorabend des Festes auf den Dorfplätzen oder in den Vierteln angezündet
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)

^^


Monat: Oktober
Datum: 15. Oktober
Provinz: OR
Ort: Morgongiori
Dauer: 3 Tage
Name: Santa Sofia
- religiöse Prozession
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Vorbeiziehen der "Traccas" (geschmückte, nur sehr festliche Prozessionen begleitende Karren, gezogen von Traktoren oder Ochsen, deren Joch reich bekränzt ist)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)

^^


Monat: Oktober
Datum: erster Sonntag
Provinz: CA
Ort: Gesturi
Dauer: 3 Tage
Name: Madonna del Rosario
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Reiterparade
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: Oktober
Datum: zweiter Sonntag
Provinz: NU
Ort: Siniscola
Dauer: 4 Tage
Name: Le Grazie
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^


Monat: Oktober
Datum: letzter Sonntag
Provinz: NU
Ort: Aritzo
Dauer: 2 Tage
Name: Sagra delle castagne (Kastanienfest)
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- freier Weinausschank, Verteilen von Süßwaren, Schmalzgebackenem oder anderen besonderen Speisen
- Feuerwerk
- Schau oder Ausstellungen des örtlichen Handwerks
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Fest landwirtschaftlicher Erzeugnisse und Viehschau

^^


Monat: November
Datum: 11. November
Provinz: CA
Ort: Sanluri
Dauer: 2 Tage
Name: San Martino
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- großes Freudenfeuer; sie werden am Vorabend des Festes auf den Dorfplätzen oder in den Vierteln angezündet
- Schau und Ausstellungen des örtlichen Handwerks
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Fest landwirtschaftlicher Erzeugnisse und Viehschau

^^

Datum: Karneval (Sonntag und Dienstag)
Provinz: OR
Ort: Oristano
Dauer: 2 Tage
Name: La Sartiglia
- Karnevalsmasken
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- traditionelle Reiterwettkämpfe Die "Sartiglia" ist ein Pferderennen, an dem Junge und Alte gleichermaßen teilnehmen. Sie bedecken ihre Gesichter mit besonderen Masken und steigen auf die reich geschmückten Pferde. Nach der Einkleidung reitet "Su componodori" , die zentrale Figur dieses Festes, durch die Straßen der Stadt, gefolgt von Reitern und einer geschmückten Kolonne. Während des Festes finden Geschicklichkeitsübungen zu Pferd statt: "La Corsa alla Stella" (das Sternenrennen); der Reiter muß versuchen, mit einem Schwert den Stern zu treffen, was als gutes Zeichen für die nächste Ernte gilt, und die "Corsa a Pariglie", ein schönes und gefährliches Rennen, in dem die Reiter all ihr Können unter Beweis stellen.

^^

Datum: Karneval (Sonntag und Dienstag)
Provinz: NU
Ort: Mamoiada
Dauer: 2 Tage
Name: Karneval
- Karnevalsmasken
- freier Weinausschank, Verteilen von Süßwaren, Schmalzgebackenem oder anderen besonderen Speisen
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte) Zwischen Sonntag und Faschingsdienstag gibt es auf den Straßen des Dorfes Umzüge der typischen, unheimlichen und zugleich schönen Masken der "Mammuthones" und "Issokadores" aus der Barbagia,

^^

Datum: Karneval (Sonntag und Donnerstag)
Provinz: NU
Ort: Ottana
Dauer: 3 Tage
Name: Karneval
- Karnevalsmasken
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- freier Weinausschank, Verteilen von Süßwaren, Schmalzgebackenem oder anderen besonderen Speisen Zwischen Donnerstag und Faschingsdienstag werden die Dorfstraßen von den traditionellen, an Rinder erinnernde Masken der "boes", von den mit Schweinehaut bezogenen "Merdules" und hölzernen Masken belebt.

^^

Datum: Karneval (Sonntag und Donnerstag)
Provinz: SS
Ort: Tempio Pausania
Dauer: 3 Tage
Name: Karneval
- Karnevalmasken
- Umzüge der Karnevalswagen
- "Prozeß und Feuertod" der Karnevalspuppe
- freier Weinausschank, Verteilen von Süßwaren, Schmalzgebackenem oder anderen besonderen Speisen Der Karneval von Tempio Pausania der ist einer der berühmtesten der Insel. Die Umzüge seiner allegorischen Karren und Maskengruppen haben ausgesprochenen satirischen und spottenden Charakter und sie dauern zwischen Gründonnerstag und Faschingsdienstag fast eine Woche. Am Gründonnerstag erfolgt die öffentliche Präsentation von König Georg, der zentralen Figur des Karnevals von Tempio. Am Sonntag gibt es nach seiner Hochzeit mit der einfachen Mennena ein großes Krapfenfest auf dem Dorfplatz. Am Faschingsdienstag wird der Karneval mit dem Prozeß und dem Feuertod von König Georg beschlossen.

^^

Datum: Osterzyklus
Provinz: SS
Ort: Alghero
Dauer: 1 Tag
Name: S´Iscarvamentu
- Iscravamentu
- religiöse Prozession Die Kreuzabnahme Jesu ist eine der ganz besonderen Zeremonien der Heiligen Woche von Alghero.

^^

Datum: Osterzyklus
Provinz: SS
Ort: Castelsardo
Dauer: 1 Tag
Name: Lunissanti
- Mysterienspiel
-
- religiöse Prozession
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.) Beeindruckend sind der nächtliche Fackelumzug und die schönen, seit sieben Jahrhunderten unverändert weitergegebenen Gesänge der Bruderschaft.

^^

Datum: Ostersonntag
Provinz: NU
Ort: Oliena
Dauer: 1 Tag
Name: S´Incontru
- Incontru
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- freier Weinausschank, Verteilen von Süßwaren, Schmalzgebackenem oder anderen besonderen Speisen Das ist die bekannteste Zeremonie von "S´Incontru", die am Ostersonntag auf der Insel sattfindet.

^^

Datum: Erster Sonntag nach Ostern
Provinz: SS
Ort: Oschiri
Dauer: 7 Tage
Name: Nostra Signora di Castro
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^

Datum: Zweiter Sonntag nach Ostern
Provinz: CA
Ort: Sant´Antioco
Dauer: 4 Tage
Name: Sant´Antioco
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- Feuerwerk
- Reiterparade
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe
- Schimmwettkämpfe und wassersportliche Darbietungen (Umzüge oder Wettkämpfer der Schwimmer)

^^

Datum: Zweiter Sonntag nach Ostern
Provinz: OR
Ort: Palmas Arborea
Dauer: 2 Tage
Name: Sant´Antioco
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^

Datum: Ostermontag
Provinz: NU
Ort: Tonara
Dauer: 3 Tage
Name: Sagra del Torrone (Fest des weißen Nugats)
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- freier Weinausschank, Verteilen von Süßwaren, Schmalzgebackenem oder anderen besonderen Speisen
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^

Datum: Pfingstsonntag
Provinz: SS
Ort: Porto Torres
Dauer: 2 Tage
Name: Santi Gavino Proto und Gianuaro
- religiöse Prozession
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- freier Weinausschank, Verteilen von Süßwaren, Schmalzgebackenem oder anderen besonderen Speisen
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe
- Prozession zum Meer (oder zum Fluß)
- Schimmwettkämpfe und wassersportliche Darbietungen (Umzüge oder Wettkämpfer der Schwimmer)

^^

Datum: Erster Sonntag nach Pfingsten
Provinz: SS
Ort: Codrongianus
Dauer: 2 Tage
Name: Santissima Trinità di Saccargia
- religiöse Prozession
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- öffentlicher Tanz auf dem Dorfplatz, begleitet von einer Musikgruppe mit Akkordeon oder einem Launeddas-Spieler (Hirtenflöte)
- poetischer Wettbewerb in sardischer Sprache, Streitgespräch in typischen Versen der Inseltradition: zwei oder mehr Improvisatoren messen sich an Themen, die ihnen erst vor Beginn der Veranstaltung mitgeteilt werden
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Landfest (manchmal beginnt es auf dem Land und endet dann zusammen mit anderen Veranstaltungen in der Ortschaft.)
- Spiele, traditionelle Wettbewerbe und Sportkämpfe

^^

Datum: Dienstag nach Pfingsten
Provinz: OR
Ort: Paulilatino
Dauer: 3 Tage
Name: Madonna d´Itria
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- Reiterparade
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- "gosos" oder "gocccius" (Alte heilige Gesänge aus spanischer Zeit, die zum größten Teil aus dem 17. Jahrhundert stammen. Mit ihnen preist man das Lob des Heiligen, dem sie gewidmet sind; und auch alle anderen heiligen Gesänge auf Sardisch.)

^^

Datum: Dienstag nach Pfingsten
Provinz: CA
Ort: Portoscuso
Dauer: 3 Tage
Name: Madonna d´Itria
- religiöse Prozession
- Umzug in traditionellen sardischen Trachten
- allgemeine folkloristische Darbietungen: Tänze in Trachten, Tenorgesang, Gesang zur Gitarre usw.
- Feuerwerk
- traditionelle sardische Musik (gespielt auf Akkordeon, Drehorgel, Hirtenflöten usw.)
- Prozession zum Meer (oder zum Fluß)
- Schimmwettkämpfe und wassersportliche Darbietungen (Umzüge oder Wettkämpfer der Schwimmer)

 

© 1995 - 2016 Sardinia.net